1. Preis | Fachhochschule Gießen - Friedberg

Info
In Zusammenarbeit mit schneider + schumacher , Frankfurt am Main
Aufgabe des Wettbewerbs ist die Neuordnung der Campusbereiche der Fachhochschule Gießen-Friedberg unter dem Eindruck von wachsenden Studierendenzahlen, der Notwendigkeit von baulichen Erneuerungen und Anpassungen sowie die Verbindung der Standorte untereinander und die Stärkung des Erscheinungsbildes in der Stadt. 
Wir sehen darin eine große Chance, positive Wechselwirkungen zwischen der Stadt und der Hochschule zum Nutzen der Stadtgesellschaft zu erzeugen und haben diesen Gedanken als Leitidee unserem Entwurf zugrunde gelegt: „In bester Nachbarschaft“ meint dabei die Nachbarschaft und Integration in die umliegenden Strukturen und Nutzungen, aber auch die Nachbarschaft und Ablesbarkeit der Fachbereiche und Labore untereinander.