Alter Flugplatz Bonames | Frankfurt am Main-Bonames

Info
Bauherr: Grünflächenamt Frankfurt/ Main
Fläche: ca. 7,7 ha
Bausumme: ca. 0,9 Mio. Euro
Leistungsphasen: Lph 1-8
Zeitraum: 2002 - 2004
Das Projekt eröffnet vielschichtige Relationen vom Realen zum erlebten Raum. Die Gleichzeitigkeit von räumlich konkret studierbarer Naturentwicklung und dem dynamisch prozesshaftem Erlebnis von Landschaften an einem Ort ist für uns eine der spannendsten Beobachtungen, die am Alten Flugplatz zu machen sind. Die Stadt Frankfurt unterstützt bis heute zahlreiche Veranstaltungen und Feste auf dem Alten Flugplatz. „Landschaftslotsen“ beantworten Fragen zu Naturentwicklung und Nutzung, eine umfangreiche Homepage zum Park steht im Netz. Verschiedene Werkstätten, Towercafé und Grüne Klassenzimmer nutzen die erhaltenen Flughafengebäude und initiieren eine aktive Nutzung des Parks, Kindergärten und Schulen erschließen die Flächen als Naturlabor.
Download Datenblatt PDF
Auszeichnungen:
2012 Preisträger des „Green GOOD DESIGN Awards“ für Konversion Flugplatz Bonames
2008 Preisträger des Architekturpreises „ Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen“ mit „Alter Flugplatz“ Frankfurt-Bonames
2006 Nominierung für International Urban Landscape Award IULA mit „Alter Flugplatz“ Frankfurt-Bonames
2006 Anerkennung Stiftungspreis Lebendige Stadt `Der beste Spielplatz: attraktiv, innovativ und kostengünstig für „Alter Flugplatz“ Frankfurt-Bonames
2005 Deutscher Landschaftsarchitekturpreis für „Alter Flugplatz“ Frankfurt-Bonames