Berufsbildungszentrum BBZ Simon-Knoll-Platz | München

Info
Geplant mit Fritsch + Tschaids Architekten, München
Bauherr: Landeshauptstadt München
Fläche: ca. 0,52 ha
Bausumme: ca. 750.000 Euro
Leistungsphasen: Lph 1-6, 8
Zeitraum: 2003-2008
Die Außenanlagen des Berufsbildungszentrums gliedern sich in den Hofbereich, die Gebäudevorzone sowie die zu begründende Dachfläche des Neubaus. Der Nordhof ist für den Aufenthalt der Schüler in den Pausen vorgesehen. Die Grünfläche wird als Rasenfläche ausgebildet, die im Sommer auch als Liegefläche zur Verfügung steht.
In die Pausenfläche eingeschnitten sind Pflanzbereiche mit hohen Gräsern so dass sich dazwischen Sitzbereiche ausbilden, die nicht von allen Seiten her einsehbar sind. Der Südhof erfüllt eine repräsentative Aufgabe. Der Terrasse des Präsentationsraums ist ein Pflanzenteppich aus Gräsern und Stauden vorgelagert.
Download Datenblatt PDF