Siemens Zentrale | Beijing China

Info
In ARGE mit ARCHISPACE Beijing und Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten
Bauherr: Siemens Real Estate Group Siemens Ltd., China
Fläche: 13.000 m2
Leistungsphasen: LPH 1 - 8
Zeitraum: 2006 - 2009
Die Platzfläche über dem Erdgeschoss ist Foyer im Freien, Vorfahrt und Pausenraum zugleich. Teilweise im 12. Geschoss von einer Membran beschattet, fliesst der Aussenraum gleichsam durch das Gebäude hindurch. Die beiden Enden werden durch den “moonlake”, einer schwebenden Wasserscheibe, und dem “abstract mountain”, einer aus Schieferbruch geschichteten Kalotte, betont.
Die beiden Elemente spielen dabei mit dem Gegensatz “liquid office” und “abstract nature”. Frei geformte GFK-Schalen dienen als Wasserkühlung, Sitzmöbel und Pflanzkübel; sie schwimmen scheinbar durch den hybriden Aussen/Innenraum.
Download Datenblatt PDF