Haus der Philanthropie | Hamburg

Info
Geplant mit  schneider + schumacher, Frankfurt/Main
Bauherr:  Stiftung Hilfe mit PlanB 
Fläche: ca.  1.400 m2 
Bausumme: ca. 295.000 Euro
Leistungsphasen: Lph 1-8
Zeitraum:  11/2012 - 08/2013
Im Zuge der Modernisierung wurde der Haupteingang, der Gartenhof und der Stiftergarten neu gestaltet. Im Gartenhof und im Stiftergarten werden durch großflächige Bambuspflanzungen auf unterschiedlichen Höhenniveaus kleine Oasen für die Mitarbeiter geschaffen.

Senkgarten
Im tiefliegenden Senkgarten lassen zwei begehbare Niveaus das Thema der Perspektivwechsel von oben und unten erlebbar werden. Gäste und Mitarbeiter finden zahlreiche Aufenthaltsorte und Wandelwege zwischen den Staudenbeeten. Die Höhenunterschiede werden zum Teil mit den Einfassungen aus bunten Stahl/Betonbändern überwunden. Zusätzlich ist das obere Beet in unterschiedlichen Neigungen geböscht. Die Bepflanzung im Hintergrund besteht aus unterschiedlich hohen Bambussorten. Im Vordergrund sind großblättrige, exotisch erscheinende Stauden gepflanzt.

Brunnenhof
Im Innenhof ist eine Bestuhlung aus der Cafeteria möglich. Es gibt Zugänge vom Treppenhaus und vom benachbarten Anlieferhof. Der Blick in den benachbarten Lieferhof soll mit einm Blickschutz versehen werden. Die innenliegende Pflasterfläche wird mit dem vorhandenen Granitkleinsteinpflaster versehen. Zusätzliche einzelne Steine werden entweder mit emailliertem Messing oder glasierten Klinkern farbig gestaltet. Somit finden sich die den Kontinenten zugeordeten Farbakzente auch in Phasen ohne blühende Stauden. Die zurückliegenden Pflanzflächen sind mit in Höhen gestuften Bambussorten bepflanzt. Das Lüftungsrohr ist mit hohem Bambus abgepflanzt. Die Pflanzflächen davor sollen mit exotisch erscheinenden Stauden bepflanzt werden, von denen einige in passenden Farben blühen. Das Stahl-/Betonband taucht auch im Brunnenhof auf. Es erzeugt durch die höher gelegten Beete Sitznischen und Zonierungen. Ein Teil kragt als bepflanzter Teil in den Lichthof. Dadurch kann man vom Keller aus auch einen Teil des Bandes sehen. Der Spenderbrunnen besteht aus einem im Boden eingelassenen Becken. Wasser tropft aus einem im Beet stehenden Rohr.