Infineon Headquarter | Suzhou

Info
Geplant mit TEC PMC architects, Los Angeles
Bauherr: Infineon technologies AG
Fläche: 33.470 m2
Bausumme: 1.440.000 €
Leistungsphasen: LPH 1 - 6
Zeitraum: 2004 - 2005
Inspiriert wurde dieser Entwurf von den berühmten Gärten von Suzhou. Wenn auch die Anforderungen natürlich ganz andere sind, konnten dennoch übertragbare Prinzipien herausgelöst werden, die sich auf die Konzeption eines modernen Verwaltungsbaus übertragen ließen. So entstand das Konzept eines eingeschossigen, um einen offenen Innenhof mäandrierenden Verwaltungsbau und einer ebenfalls eingeschossigen Kantine.
Zentrales Herzstück der Anlage ist ein großer Teich, der Distanz zwischen Kantine und Verwaltungsbau schafft.
Die Erdmassen aus dem Fundamentaushub wurden dazu benutzt, Höhenunterschiede im Gelände von bis zu 4 m zu erzeugen, die dazu dienen, Parkplatz und Chipfabrik auszublenden, sowie ein Oben und Unten, ein Innen und Außen zu erzeugen.
Download Datenblatt PDF