Jugendhauses der Verständigung | Oberschleißheim

Info
Geplant mit Atelier 30, Kassel
Bauherr: Landratsamt München
Fläche: ca. 18.000 qm
Bausumme: 1,3 Mio. Euro
Leistungsphasen: Lph 1-9
Zeitraum: 2007-2011
Der Freiraum des Jugendhauses bildet eine Symbiose mit dem skulpturalen Gebäudeensemble als Mittelpunkt um den großzügigen Freibereich. Angegliedert um diese Mitte und parallel zur Straße verlaufend liegt der Baumhain der Erinnerungen. In diesem lichten Baumfeld aus aufgeasteten Robinien, Kastanien und Gräserunterpflanzung sind Museum und Erinnerungselemente in einem funktionalen Band zusammengefasst. Vorgelagert, vom Baumhain überlagert, sind die notwendigen Park- und Zufahrtszonen flächensparend, parallel zur Straße angeordnet.
Als zentrales Element bildet sich die großzügige Terrasse innerhalb des Gebäudeensembles heraus und bildet den Übergang zwischen Baumhain und den offenen Multifunktionsflächen, sowie der räumlichen Einheit mit dem Flughafengelände. Die offene Magerrasenfläche dient als multifunktionaler Freiraum der es ermöglicht, alle Nutzungen, wie Zeltplatz, Sport und Wasser aufzunehmen und individuell zu verteilen. Als Abgrenzung zum Flughafengelände und zusätzliche Rückzugsraum dienen die geschichteten Schollen der abgebrochenen, großen Flughafenfelder.
Download Datenblatt PDF