Space Park | Bremen

Info
Geplant mit RKW Architekten, Düsseldorf
Bauherr: LNC Property Group Fläche: ca. 1ha
Bausumme: ca. 7.Mio. Euro
Leistungsphasen: Lph 1-9
Zeitraum: 1995-1999
Der Space Park mit seinem Parkplatz ist der Landeort für ein Raumschiff. Er ist also ein Ort des Austausches zwischen zwei Welten, zwischen Raumschiff Erde und Weltraum. Schon aus der Luft erkennt der Pilot, wo er zu landen hat. Längen- und Breitengrad zeigen ihm den Ort an. Der Parkplatz ist das Flugfeld mit seinem vielfältigen Linien, unterschiedlicher Farbgestaltung, Beleuchtungskörpern und Raumteilern (protective screen). Das Freifeld (parking zone) ist Arbeitsort, Lagerort, Parkort für das Space Terminal.Um das Space Center herum kommen und gehen die Besucher und erleben ein Umfeld, welches besonders typisch für ein Space Center ist.
Informationen, Spielmöglichkeiten, Eventflächen. Identitäten sind der Parkplatz mit seinen Flugmarkierungen, die blast zone mit ihren Spuren und Haltekeile, der Haupteingang mit seinen in den Himmel weisenden Startleuchten / Stelen. Als Kontrast liegt auf der Südseite die leisure line. Eine Zone für Aktionen, Entspannung und zum Flanieren.
Download Datenblatt PDF